Line
/HOME    /KALENDER    /SALSA    /NEWS    /IM HOF         /TICKETS    /KONTAKT
Line
Monatskalender
<<   Fr 20.7.2018   >>

<   Juli 2018   >
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

 
image  Konzert im Saal / Kulturprojekt 21
20:00Uhr / VVK: 14,50 € + Service- und VVK-Entgelt / AK: 19 € / Stehplatz / Tickets

GREG HOLDEN / UK
Support: ROMIE

Die einen bemühen für ihre Vergleiche den Mainstream und hörten in Songs wie „Hold On Tight“ und „Save Yourself“ von Greg Holdens Majordebüt „Chase The Sun“ 2015 eine Nähe zu Ed Sheeran und Mumford & Sons. Doch da, wo der Brückenschlag zwischen Folk, Pop und Singer/Songwriter-Musik auf perfekte Weise gelöst wurde, stellte der Rezensent der Platte auf www.cdstars.de den Schotten in eine Reihe mit Ray LaMontagne, Mick Flannery und sogar Damien Rice, allerbeste Referenzen also.
Dabei ist seine Geschichte eine Geschichte dieser Zeit. Via youtube auf die Bühne. Via Kickstarter nach New York. Dort nahm Holden nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne 2009 eine CD auf, konnte aber auch als Autor erste Erfolge feiern. Der von ihm komponierte Song „Home" wurde für Phillip Phillips, den Sieger der Fernseh-Show „American Idol“ ausgewählt. Der gilt als das mit Abstand erfolgreichste Stück in der Geschichte der Show. Dieser Erfolg ermöglichte es Greg, eine Auszeit zu nehmen, um sich persönlich weiterzuentwickeln, viel zu experimentieren, zu reisen und nach neuen Ideen zu suchen. Nach dem Album „Chase The Sun" (2015) zog es Holden nach Los Angeles, wo unter der Sonne Kaliforniens unzählige neue Songs entstanden sind, die er jetzt auch in Deutschland vorstellen wird.

www.gregholdenonline.com