Line
/HOME    /KALENDER    /SALSA    /NEWS    /DAS GELÄNDE         /TICKETS    /KONTAKT
Line
Monatskalender
<<   So 26.11.2017   >>

<   November 2017   >
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

 
image  Kino im Saal / Kulturprojekt 21
11:00Uhr / Einzeltickets ab VVK 10 € + Service- und VVK-entgelt / freie Sitzplatzwahl / Tickets

FERNWEHMACHER Filmfestival
Nordsee - Ostsee - Australien - Südafrika

Die zurzeit erfolgreichsten Reisedokumentarfilmer Deutschlands präsentieren ein ganz besonderes Event. Die Fernwehmacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg stellen exklusiv ihre bildgewaltigen Filme „Südafrika - Der Kinofilm“, „Australien in 100 Tagen“, „Die Nordsee von oben“ und „Die Ostsee von oben“ persönlich in der Brotfabrik vor. Es ist der besondere Blickwinkel, der diese Reisedokumentationen ausmacht. Luftaufnahmen mit der besten Helikopterkamera der Welt wechseln sich ab mit bombastischen Landschaftsbildern, unfassbar nahen Tierbeobachtungen und bewegenden Begegnungen mit den Menschen vor Ort.
Mehr als eine halbe Million begeisterte Zuschauer strömten in die Kinos. Anders als bei vielen biederen Reisedokus im Fernsehen wird man bei Wüstenberg und Schranz das Gefühl nicht los, dass man im Wohnzimmer bei Freunden sitzt, die mit leuchtenden Augen von ihren spannenden Reiseerlebnissen erzählen. Dazu passend gibt es unzählige Tipps zum Reisen für die faszinierenden Ziele und die Gastronomie bietet Weine aus Südafrika und Australien an.

Einzelticket: VVK 10 € + Service- und VVK-Entgelt / AK 14 €
Vorzugspreise:
Nordsee + Ostsee: VVK 15 € + Service- und VVK-Entgelt / AK 19 €
Australien + Südafrika: VVK 15 € + Service- und VVK-Entgelt / AK 19 €
Tageskarte für alle Filme: VVK 25 € + Service- und VVK-Entgelt / AK 30 €

11:00 Uhr DIE NORDSEE VON OBEN
Jeder, der die Nordsee kennt, wird diesen Film lieben. Aber nicht jeder, der die Nordsee liebt, wird sie gleich wiedererkennen. Die Strukturen, die die Gezeiten auf den Meeresboden malen, sehen aus wie Kunstwerke, die Salzwiesen erinnern an die Serengeti, das Wattenmeer an die Karibik. Von Emden in Ostfriesland über Hamburg bis hoch nach Sylt geht’s in dem exotischen Heimatfilm, der zeigt, wie einzigartig und schützenswert Nordsee und Wattenmeer sind. „Nordsee von oben“ ist der erste deutsche Kinofilm, der die Macht der Bilder aus der Vogelperspektive auf die Leinwand bringt. Die Filmemacher erklären vor und nach dem Film, wie die Luftaufnahmen zustande gekommen sind.

13:30 Uhr DIE OSTSEE VON OBEN
Nach ihrer Erfolgsdoku „Nordsee von oben“widmen sich die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg mit gleicher Leidenschaft der Ostsee - ausschließlich aus der Vogelperspektive. Von Flensburg bis Usedom folgt die Flugroute der gesamten deutschen Ostseeküste. Dicht bevölkerte Strände wechseln sich ab mit einsamer Natur, der faszinierenden Boddenlandschaft und den vielen kleinen und großen Ostseeinseln. Neben den ungewöhnlichen Landschaftsaufnahmen erlaubt sich der Film immer wieder einen Schlenker in die Küstenstädte wie Kiel, Lübeck, Rostock, Stralsund oder Greifswald. Den Zuschauer erwarten spektakuläre Bilder, gefilmt mit der weltweit besten Helikopterkamera. Nach dem Film stehen die Filmemacher im Saal persönlich für die Fragen der Zuschauer zur Verfügung.

16:00 Uhr AUSTRALIEN IN 100 TAGEN
100 Tage - 22.000 Kilometer - Ganz Australien in einem Film! Ohne Kommerzbrille auf der Nase zeigen die Filmemacher in sagenhaft schönen Bildern, was sie in Australien unglaublich spannend, beeindruckend und exotisch fanden. Ein authentisches Roadmovie völlig ohne Pathos. Der Film beginnt in Perth, geht die Westküste hoch bis Darwin, über das rote Zentrum und von Cairns an der Ostküste über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide mit einem Abstecher ins ursprüngliche Tasmanien. Ein Muss für alle Australienfans. Die Zuschauer erhalten von den Regisseuren vor und nach dem Film einen Einblick hinter die Kulissen.

19:00 Uhr SÜDAFRIKA - DER KINOFILM
Auf großer Leinwand werden diese Aufnahmen von Südafrika in der Brotfabrik zum Gänsehauterlebnis! Es ist der besondere Blickwinkel, der diese Reisedokumentation ausmacht. Bewegende Begegnungen mit Südafrikanern wechseln sich ab mit bombastischen Landschaftsbildern und unfassbar nahen Tierbeobachtungen. Die filmische Reise beginnt in Kapstadt auf dem Tafelberg, führt entlang der berühmten Garden Route, durch die vielen Nationalparks bis nach Durban. Nach Abstechern in die Nachbarländer Lesotho und Swasiland geht es über den riesengroßen Krüger Nationalpark bis in die Metropole Johannesburg. Dazwischen macht der Film an über 50 Stationen Halt. Die Filmemacher sind vor Ort und geben in der Brotfabrik unzählige Tipps für eine gelungene Südafrikareise.

Weitere Infos zu den Filmen und Filmemachern unter:

http://www.comfilm.de